Nachhaltige Partnerschaften

die Basis für eine erfolgreiche Zukunft!

Wir bauen auf Kooperationen und Netzwerke

Ziel Nr. 17 der SDGs lautet “Partnerships for the goals”. Dieses Motto leben wir und bilden sinnvolle Kooperationen, um unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen. Gemeinsame Werte und Ziele sind dafür die Basis. Unsere eigene Expertise bringen wir in relevante Netzwerke ein und unterstützen durch Mitgliedschaften zukunftsweisende Initiativen.

Kooperationspartner

FORLIANCE

Forliance (ehemals CO2OL) mit Sitz in Bonn ist seit über 20 Jahren Experte für Klimaschutz in Unternehmen sowie für die Entwicklung und das Management nachhaltiger Wald- und Landnutzungsprojekte weltweit. Forliance ist Kompensationspartner der Allianz für Entwicklung und Klima mit starker Expertise für komplexe Product Carbon Footprints/ Wertschöpfungsketten.

enyway

Seit 2017 bietet das Hamburger Unternehmen einen Marktplatz für die Vermittlung von privaterzeugtem Ökostrom. Und beweist seitdem kontinuierlich Innovationsideen, die das Thema Nachhaltigkeit für jeden zugänglich und lukrativ machen. So ermöglichte enyway 2019 seinen Kunden mit Kleinstinvestitionen selbst zum Stromproduzenten zu werden und schafft jetzt mit impact eine CO2-Kompensation, die sich auch finanziell lohnt.

right. based on science

Der Frankfurter Anbieter von Klimametriken und Software macht Klimaauswirkungen transparent. Wissenschaftsbasiert und greifbar wird mit dem proprietären X-Degree Compatibility (XDC) Modell auf Basis der CO2-Bilanz und der Wertschöpfung der Klimabeitrag eines Unternehmens oder eines Portfolios berechnet und greifbar in einer °C-Zahl ausgedrückt. 

vilisto

vilisto spart Unternehmen durch den Einsatz selbst lernender Heizkörperthermostate bis zu 32% der Heizkosten und reduziert so die CO2-Emissionen von Nichtwohngebäuden, ohne jeglichen Aufwand für die Kunden. Das System refinanziert sich durch die generierten Einsparungen binnen kurzer Zeit. 

Die digitale Einzelraumregelung basiert auf Thermostaten mit integrierter Anwesenheitserkennung, lernenden Algorithmen und Raumklima-Sensoren. Die angeschlossene Online-Plattform ermöglicht eine zentrale und effiziente Verwaltung des Immobilienportfolios.

LichtBlick

LichtBlick ist ein Ökostromanbieter. Über eine Million Menschen – die LichtBlicker – vertrauen bereits auf die reine Energie des Pioniers und Marktführers für Ökostrom und Ökogas. Das innovative Unternehmen entwickelt mit SchwarmEnergie® digitale Energielösungen für Haushalt und Gewerbe.

Eigenherd

Die klimaneutrale Boutique Beratung für Salesforce und neuerdings auch für die Salesforce Sustainability Cloud. Mit der Sustainability Cloud kann die CO2-Bilanzierung innerhalb der Salesforce Plattform individuell an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. So entsteht die nötige Transparenz über die betrieblichen CO2-Emissionen und es können bewusst Maßnahmen zur Reduktion ergriffen werden.

Antheas.

Antheas. ist Partner für nachhaltige Unternehmenskulturen. Antheas. vermittelt Wissen zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Unternehmen, unterstützt Kunden klimafreundliches Verhalten zu initiieren um so gemeinsam klimafreundliches Wachstum zu schaffen. 

prÅGNANT

Als Beratungsagentur verbindet prÅGNANT seit 20 Jahren die Felder der modernen Kommunikation und Nachhaltigkeit/CSR. Sie setzten dabei auf klassische, wie digitale Instrumente und Tools. Von Workshops, der Strategie, über die Implementierung bis hin zur Kommunikation (Nachhaltigkeitsberichterstattung) mit den wichtigsten Stakeholdern, bekommen Sie alles aus einer Hand. Die Schulungspartnerschaft mit dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und die Sustainable Development Goals (SDG) bilden die Grundlage der individuellen Beratung. 

Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Unsere Netzwerke & Mitgliedschaften

Allianz für Entwicklung und Klima

Wir sind Unterstützer der Allianz für Entwicklung und Klima. Seit Herbst 2018 verfolgt die Allianz für Entwicklung und Klima das Ziel, Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Klimaschutz über das Instrument der freiwilligen Kompensation von Treibhausgasen zu verknüpfen und für die Finanzierung wichtiger Entwicklungs- und Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern zusätzliche Mittel zu mobilisieren. 

Impact Hub Hamburg

Wir sind Mitglied im Impact Hub Hamburg und unterstützen den Hub bei der Vision, das Zuhause für Impact in Hamburg zu werden! Der Hub unterstützt Menschen auf ihrem Weg des Prototyping-Geschäfts für positive Veränderungen durch Gemeinschaft, Unternehmertum und Innovation und trägt so zum Übergang zu einer stärker wirkungsorientierten Wirtschaft bei.

SEND

Wir sind Fördermitglied von SEND, dem Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland. SEND möchte erreichen, dass wir in einer Gesellschaft leben, in der alle Menschen von Fortschritt profitieren. Deshalb vernetzt SEND den Social Entrepreneurship Sektor und gibt ihm eine Stimme. 

Green Events Hamburg

Green Events Hamburg ist ein Projekt des gemeinnützigen Grünen Wirtschaftsrats e.V., der sich für nachhaltiges Unternehmertum einsetzt. Gemeinsam mit der Stadt Hamburg wurde die Initiative “Nachhaltige Veranstaltungen” gestartet und eine entsprechende Handreichung erarbeitet.

First Place

Wir sind bei FirstPlace aktiv, dem Business Netzwerk für alle – vom Studenten bis zur Führungskraft. Dein erster Ort zwischen deiner Arbeit und deinem Zuhause. Ankommen, Austausch auf Augenhöhe, Lernen und gemeinsam Vorankommen und dabei Gutes für die Gesellschaft tun. FirstPlace revolutioniert heute die Arbeitswelt von morgen.